Unsere Story

Wie Instant Kaffee Lecker wurde.

Alles begann im schönen Kopenhagen, Dänemark, wo unsere beiden Gründer Luis und Edgar sich während ihres Studiums kennenlernten. 

Es hat nicht lange gedauert, bis der enthusiastische Austausch über Studieninhalte, Weltreisen und Lebensgeschichten von einem Thema getrübt – der ungenießbare Kaffee in ihrer Uni. 

Verwöhnt von den Specialty Kaffeeröstereien in der Stadt, wurde die Enttäuschung über den schlechten Kaffee an der Uni immer größer und den beiden die Situation immer klarer. 

Es gibt noch immer zu viele Orte, an denen man sich mit schlechtem Kaffee zufrieden geben muss, wie zum Beispiel in Büros, auf Reisen und auch bei Luis und Edgar's Hobbys: Wandern, Radfahren, Zelten und Segeln.

Die Kooperativen, mit denen wir zusammenarbeiten, sind stolz darauf, jede KaffeekirscAngespornt von der Enttäuschung, die man beim Schlürfen von mittelmäßigem, oft falsch gebrühten und einfach schlechtem Kaffee, erfährt, war sofort klar – Es musste dringend leckerer Kaffee her, der ohne großen Aufwand und Equipment einfach überall und jederzeit zubereitet werden kann. 

Als anspruchsvolle Connaisseurs mit Tatendrang und unternehmerischem Geist haben sich die beiden an die Recherche gemacht. Viele Barista-Foren, Exceltabellen, wissenschaftliche Studien und Methodenbücher später war die Nische entdeckt: 

Instantkaffee, der schmeckt! Einfach zubereitet und inspiriert von dem klassisch minimalistischen Lebensstil Skandinaviens. he von Hand zu pflücken und sie zum Zeitpunkt ihrer optimalen Reife zu ernten. Dieses hohe Maß an Sorgfalt wurde belohnt. Der Kaffee unserer Bauern wurde als "Specialty Coffee" ausgezeichnet, ein Label für die besten Bohnen der Welt. Tatsächlich gehören sie zur gleichen Kategorie von Bohnen wie die, die von den tollen Kaffeeröstereien in deiner Stadt verwendet werden. Wenn du mit diesem Begriff nicht vertraut bist, keine Sorge, wir waren es früher auch nicht. Denke einfach an Kaffeebohnen deren Qualität deutlich über der von Kaffee-Kapseln oder herkömmlichen Supermarkt Kaffee liegt.

Als eine warme Erinnerung der Entstehungsgeschichte steht im Namen BLÆK liebevoll der dänische Buchstabe Æ. Die Idee, Kaffee in Barista-Qualität für unterwegs, nachhaltig und ohne viel Equipment zu ermöglichen, fand schnell Anklang. Um diese Vision herum bildete sich ein kaffeebegeistertes Team. 2019 war es dann soweit: BLÆK wurde in Hamburg gegründet. Seither verzeichnet es Erfolg in Form von Anerkennung der umweltbewussten, authentischen und aktiv lebenden Kaffee-Fans. 

Nun, drei Jahre später, schreiten wir selbstbewusst voran und revolutionieren den Instantkaffee Markt. Wir erobern neue Bereiche und bauen neue Partnerschaften auf, investieren in Innovationen und unterstützen lokale Doers & Makers mit einem vollmundigen Energieschub. 

Hast du mehr Fragen oder möchtest BLÆK ein paar Fragen stellen? 

Dann schreib uns an hello@blaek.coffee

Für Presseanfragen wende dich an pr@blaek.coffee